Thomas Marek, Hamburg Karolin Schäfer, Hamburg: WILLY TOWN

FR 06.05. / SA 07.05. / SO 08.05. K2
willy-town

„Wilhelmsburg ist Wilhelmsburg. Und ich würde sagen, wir sind Wilhelmsburger“ (Schüler der Klasse 8a)

Statistisch gesehen ist Wilhelmsburg der Stadtteil mit dem geringsten Durchschnittseinkommen Hamburgs. 11 Prozent der Bewohner des Stadtteils sind arbeitslos. BILD schreibt: „Natürlich hat hier jeder Angst“. Aber wer hat hier Angst und wovor? Es gibt Menschen, die fühlen sich in Wilhelmsburg zu Hause. Die anderswo Angst haben, aber nicht hier. Wilhelmsburg aus einer anderen Perspektive: Von innen, von der 8a der Gesamtschule Wilhelmsburg, die sich mit ihrem Stadtteil künstlerisch auseinander setzt. Zusammen mit den Choreografen Thomas Marek und Karolin Schäfer werden Gefühle, Ansichten und Wünsche der Schüler tänzerisch, musikalisch und sprachlich zum Ausdruck gebracht.

Thomas Marek wurde mit seinen eigenen Solo- und Ensemble-Performances international als zeitgenössischer Stepptänzer der „neuen Generation“ bekannt. Im Mai 2002 gewann er gemeinsam mit Karolin Schäfer den Choreografiewettbewerb „Tap Ahead Award“ vom Tanzhaus NRW. Karolin Schäfer ist staatlich geprüfte Tanzpädagogin. Im Rahmen von TuSch arbeitete sie bereits 2006/2007 an einer erfolgreichen Produktion mit Jugendlichen am Lichthof Theater.

MIT Abdulhak Khalil, Anita Gash, Armend Feta, Bahar Kunt, Cigdem Kiremitci, Cihan Gürbüz, Cihangir Sari, Denis Pajic, Esra Mican, Esther Powers, Funda Arslan, Kingsley Lauersdorf, Kübra Sayar, Melisa Zeybek, Mizgin Öcalan, Mohammed Amin, Nathalie Asmushen, Vildan Kiremitci, Lehrer: Thomas Dold

Mit freundlicher Unterstützung von TuSch (Theater und Schule). In Kooperation mit TuSch (Theater und Schule) und der Gesamtschule Wilhelmsburg.

Share

Termine

No shows booked at the moment.